Leasing oder Mietkauf

Die Unterschiede zwischen Leasing und Mietkauf sind gravierend. Wann lohnt sich Leasing? Für wen rechnet sich Mietkauf besser? Erfahren Sie hier das Wissenswerte in Kürze:

Ein Objekt, das Sie über Mietkauf erwerben, fließt von Anfang an in die Bilanz ein. Da der Mietkäufer Besitzer ist, wird auch die Mehrwertsteuer sofort in voller Höhe fällig. Ganz im  Gegensatz zum Leasing:  Hier bleibt der Leasinggeber Eigentümer des Objektes und Sie können die Leasingraten in voller Höhe steuerlich geltend machen. Auch beim Banken-Scoring schneidet Leasing besser ab. Dass das Leasing-Objekt nicht bilanziert wird, wirkt sich in den Rankings positiv auf die Kreditwürdigkeit und Wirtschaftlichkeit aus.

Wenn Sie Förderungen, Subventionen oder Unterstützungen aus staatlichen wie europäischen Töpfen anstreben, kommt für Sie nur Mietkauf in Frage. Förderung beim Leasing entfällt, weil die Anschaffung von Anlagevermögen, also Wertzuwachs, nicht gegeben ist, wenn am Ende der Laufzeit, das Leasingobjekt an den Leasinggeber zurückgeht.

In jedem Fall beraten wir Sie gerne persönlich bei Ihrer Entscheidung. Es ist und bleibt eine individuelle Bewertung, bei der wir Ihnen gerne unsere Kompetenz zur Verfügung stellen.

Was können wir für Sie finanzieren?

Wir sind gespannt auf Ihr Projekt. Fragen Sie jetzt unverbindlich eine Finanzierung an.

Vielen Dank für Ihre Nachricht!
Ein Fehler ist aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es noch einmal oder wenden Sie sich direkt an info@hoenen-leasing.de